Geotop Felsfaltung bei Hövels

Am Sportplatz (Zugang von Hauptstraße/B 62, bei Haus-Nr. 40)
57537 Hövels
06442/934415 oder 02742/939-159

Bei den beeindruckenden Felsfaltungen im Wisserland handelt es sich um Gesteinsschichten, die vor 420 bis 360 Millionen Jahren im Zeitalter des Devons aus einem Meeresboden entstanden. Diese sind in Teilen bis heute erhalten geblieben, und treten in der Verbandsgemeinde Wissen an verschiedenen Stellen zutage. Besonders gut erkennt man die Felsfaltungen am Sportplatz bei Hövels, sowie im nahen Nistertal an mehreren Stellen.

Die Felsfaltung bei Hövels wurde 2019 durch den Geopark Westerwald-Lahn-Taunus zum Geotop des Jahres ausgezeichnet.

Nähere Infos gibt es am Geotop vor Ort (Info-Schild, Info-Flyer) sowie auf der Homepage des Geoparks (geopark-wlt.de) unter GeoTope.

Die Felsfaltung bei Hövels ist von Hövels aus beschildert (B 62/Hauptstraße > kurzer Fußweg zum Sportplatz über die Siegbrücke). Auch vom etwas oberhalb des Sportplatzes verlaufenden Fernwanderweg Natursteig Sieg sowie dem Botanischen Weg ist die Felsfaltung erschlossen.